Start Unternehmen Historie
Historie

 

„Jedes große historische Geschehen begann als Utopie und endete als Realität.”

Die EDT STREIT positioniert sich als innovatives Ingenieurbüro im stark wachsenden Markt des Sondermaschinenbaus.

2008

Gründung der EDT STREIT von Dipl.-Ing. Stefan Streit am 01.08.2008.

Das Büro wurde damals an einer Seite des Wohnzimmers eingebaut. Der erste Arbeitsplatz war ein Umbau aus alten Kinderzimmermöbeln.
Die dynamische Etablierung auf dem nationalen und internationalen Markt erforderte einen Ausbau des Büros und die Schaffung weiterer Arbeitsplatze um die Kapazitäten zu erhöhen.


2009

Erweiterung des Büros und Schaffung von drei vollwertigen Arbeitsplätzen, die mit der neuesten Technik ausgestattet waren. Dieser Ausbau fand auch noch im Wohnzimmer statt, wobei das Büro nun die Hälfte des Raumes in Beschlag nahm. In diesem Zug wurde der erste Mitarbeiter - ein engagierter Student - eingestellt. Das kontinuierliche Wachstum des Auftragvolumens machte einen Umzug in eigene Büroräume bald unumgänglich.


2010

Am 01.04.2010 bezog die EDT STREIT zwei großzügige Büroräume im ASCOTA-Innovations-Zentrum in Chemnitz.

Neben der Anschaffung neuer Büromöbel für fünf Arbeitsplätze, wurde auch die Technik für eine innovative und zukunftsorientierte Arbeitsweise erweitert und auf den gegenwärtig neuesten Stand gebracht.


2011

Der Schaffung von Kapazitäten folgte deren Nutzung. Im März 2011 wurde eine technische Zeichnerin eingestellt.

Die Einbindung von studentischen Hilfskräften und Betreuung von Abschlussarbeiten bildeten nun einen neuen Teilaspekt der Arbeit. Außerdem wurde die Bürotechnik weiter aufgerüstet und so ein produktiveres Umfeld geschaffen.


2012

Die Auftragslage machte eine zusätzliche Erweiterung des Teams unumgänglich und so wurde im April  2012 ein weiterer Konstrukteur eingestellt. Gemeinsam mit Partnern aus der Region wurde die erste Anlage komplett selbst entwickelt, konstruiert, gefertigt und ausgeliefert.